Vorsicht bei aktuellen Anzeigenanfragen für eine Bürgerinfo-Serie

Die Firma Smart Media mit Sitz in Frankfurt am Main und Istanbul versucht zur Zeit Anzeigen innerhalb der Verbandsgemeinde Nieder-Olm für eine Bürgerinfo-Serie zu akquirieren.

 

Dabei wird den potenziellen Interessenten zumindest telefonisch mitgeteilt, man sei im Auftrag der Stadt bzw. der Verbandsgemeinde Nieder-Olm unterwegs. Dies entspricht jedoch nicht den Tatsachen.

Weder die Verbandsgemeinde Nieder-Olm, noch die Stadt Nieder-Olm, haben die Produktion einer Bürgerinfo-Serie in Auftrag gegeben. Es wird darum gebeten, eventuelle Angebote daher genauestens zu prüfen, um unerwünschte Kosten zu vermeiden. 

Angebote der Stadt oder der Verbandsgemeinde lassen sich leicht erkennen. Zum Einen werden solche Aktionen in der Regel zunächst über die lokale Presse angekündigt. Des Weiteren erhalten die jeweiligen Anzeigenberater aussagekräftige Referenzschreiben, welche von Stadtbürgermeister Dieter Kuhl oder Bürgermeister Ralph Spiegler unterschrieben sind.

Foto: www.pixelio.de | Claudia Hautumm
06. August 2012

Kommentar verfassen
No comments available.
 
 
Kontakt:
Telefon: 06136/ 69-0
Telefax: 06136/ 69-210
rathaus@vg-nieder-olm.de
Anschrift:
Verbandsgemeinde
Nieder-Olm
Pariser Straße 110
55268 Nieder-Olm