Aktive Senioren. Foto: monkey business | Fotolia.com

Seniorenfahrt: Bodenseeromantik und Kultur

Schneebedeckte Berge in der Ferne, freundlicher Himmel und einen tiefblauer Bodensee erlebten die Senioren der Verbandsgemeinde Nieder-Olm auf ihrer Fahrt nach Radolfszell und Konstanz. 

Die Bildungsfahrt gab Einblicke in das Leben und in den  Familienalltag von Hermann Hesse und seiner Frau Mia in Gaienhofen auf der Halbinsel Höri. Die Spuren des Konstanzer Konzils und das Leben von den Konstanzer  Bürger im Mittelalter wurden durch interessante Stadt- und Kirchenführungen erlebbar gemacht. Ein Abstecher in die Zeit von Napoleon den III  auf dem Schloss Arenenberg in der Schweiz wurde mit einer  Weinprobe abgeschlossen, dabei wurde die Verbundenheit unserer Weinbau Region mit dem Bodensee dargestellt: denn der  Herr Müller aus dem schweizerischen Thurgau, hat seinen Wein in Geisenheim gezüchtet .  Am letzten Tag informierte eine Führung auf der Gemüseinsel Reichenau über klösterliches Leben und  kirchliche Machtpolitik. Besonders beeindruckend war die Freskenmalerei  aus ottonischer Zeit.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Seniorenfahrt zum Bodensee.

Zeit für gesellschaftliches und lockeres Beisammensein gab es während der Busfahrt und bei den Mahlzeiten und kurzen Spaziergängen zwischendurch.  Allen Teilnehmern sei für ihr engagiertes Interesse und für ihren humorvollen  Gemeinschaftssinn gedankt.

Text: Margot Michele
Titelfoto: monkey business | Fotolia.com
14. Juni 2017

Kommentar verfassen
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Anschrift:
Verbandsgemeinde
Nieder-Olm
Pariser Straße 110
55268 Nieder-Olm