Verwaltungsleistungen A-Z

/ Landwirtschaftskammerbeiträge

Zugeordnete Abteilungen

Leistungsbeschreibung

Der Landwirtschaftskammerbeitrag wird aufgrund des Landesgesetzes über die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in der jeweils gültigen Fassung erhoben.

Bemessungsgrundlage ist der im Grundsteuermeßbescheid des Finanzamtes festgesetzte Meßbetrag für die Erhebung der Grundsteuer A und der von der Landwirtschaftskammer festgesetzte Hebesatz.

Die Festsetzung des Beitrages erfolgt über den Steuerbescheid der Verbandsgemeindeverwaltung Nieder-Olm. Der Landwirtschaftskammerbeitrag ist vom Eigentümer zu entrichten.

Weitere Fragen werden wir Ihnen gerne telefonisch oder bei einer Vorsprache in unserem Büro beantworten.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden