Hiwweltouren

Hiwweltouren - Prädikatswanderwege in Rheinhessen

Hiwwel, das ist rheinhessisch für Hügel. Und hiervon gibt es zahlreiche in Rheinhessen. Nicht umsonst wird die Region deshalb auch als „Land der 1.000 Hügel“ bezeichnet. Diese Hügel prägen die Landschaft und sind mit ein Hauptgrund für den vorzüglichen Wein, der hier fast überall wächst. Immerhin ist Rheinhessen Deutschlands größte zusammenhängende einbauregion mit unzähligen prämierten Weingütern. Durch die Hiwweltouren kann man die vielfältige Landschaft Rheinhessens erwandern und erleben.

Unser Tipp: Legen Sie bei Ihrer Wanderschaft doch eine traditionelle rheinhessische Rast ein mit „Weck, Worscht un Woi“. Das sind Brötchen, Fleischwurst und leckerer Wein aus der Region. Diesen erhalten Sie direkt vom Hof bei den zahlreiche ortsansässigen Winzern.

Übrigens Hiwweltouren gibt es auch anderswo. Mehr Infos finden Sie im Internet unter www.rheinhessen.de.

Anschrift:
Verbandsgemeinde
Nieder-Olm
Pariser Straße 110
55268 Nieder-Olm