Querflöte

Die Querflöte erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, da sie in allen Musiksparten - Solo, Ensemble, Orchester, Band - verwendbar ist. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die heutige Querflöte entwickelt und löste die klappenlose Holzquerflöte ab.


Eine Menge Literatur in allen Schwierigkeitsgraden aus vielen Epochen wartet darauf, von uns entdeckt zu werden. Unsere heutigen Querflöten werden aus Metall; versilbert, in Silber oder Gold hergestellt. Der Einstiegspreis für gute Schülerflöten liegt zwischen 800 und 1.000 €. Ein Instrument sollte nicht ohne die Fachberatung eines Lehrers gekauft werden. Ein früher Lernbeginn ab 7 Jahren ist Dank gebogener Flötenköpfe oder Kinderflöten möglich. Der Wunsch Querflöte zu lernen, sollte vom Kind ausgehen. Bei Engagement ist es möglich nach 1 1/2 Jahren in Ensembles mitzuwirken.

Zurück zur Instrumentenübersicht

Ansprechpartner
Veranstaltungen
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden