Hermann Bocksteger (Trompete)

Hermann Bocksteger

  • Geboren 1965, studierte 1985 – 1992 Orchestermusik an der Folkwang Hochschule Essen bei Prof. Wolfgang Pohle und Rudolf Haase.
  • Seit 1990 ist er Trompeter beim Philharmonischen Staatsorchester Mainz.
  • Während des Studiums war Herr Bocksteger ein Jahr im Heeresmusikkorps 6 der Bundeswehr in Hamburg tätig. In dieser Zeit studierte Herr Bocksteger beim Solotrompeter der Hamburger Staatsoper Peter Kallensee.
  • 1987 – 1990 war Herr Bocksteger Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie.
  • 1995 – 1996 studierte Herr Bocksteger berufsbegleitend zwei Semester bei Trompetensolist Prof. Günther Beetz an der Staatlichen Hochschule für Musik Mannheim im Rahmen eines Kontaktstudiums.
  • Neben seiner künstlerischen Hauptbeschäftigung im Philharmonischen Staatsorchester Mainz spielt Herr Bocksteger Kammermusik in verschiedenen Besetzungen, Unterhaltungsmusik, Konzerte mit Trompete und Orgel .
  • Herr Bocksteger ist verheiratet und hat drei Kinder.
  • Er unterrichtet seit 1991 Trompete an der Musikschule der Verbandsgemeinde Nieder – Olm.
  • „Es macht mir große Freude meine Begeisterung und meine Kenntnisse über das Trompetespielen an meine Schüler weiterzugeben. In der Musik bin ich die Wege gegangen, die ich meinen Schülern aufzeigen möchte“
  • Das Trompetenspiel kann ab dem 6.Lebensjahr erlernt werden. Auch Erwachsene jeden Alters können Trompete lernen. Eine Trompete kann an der Musikschule ausgeliehen, oder zum Preis von ab ca. 130€ gekauft werden.
Ansprechpartner
Veranstaltungen
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden