Selbstverteidigung. Foto: fotolia.com | vladimirfloyd

"Ich will mich sicher fühlen!" - (Selbst-)Sicherheitstraining für Frauen ab 50

Bestimmt möchten Sie mit Respekt behandelt werden und sich sicher fühlen. Leider gibt es im Alltag immer wieder Situationen, die unangenehm sind und in denen man sich unsicher fühlt. Wie kann ich unangenehme Situationen abstoppen und so umwandeln, dass ich stark aus der Situation herausgehen kann? Welche Sicherheitsregeln können mir zu mehr Sicherheit helfen?

Diese Fragen beantwortet das vom Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Nieder-Olm  angebotene Sicherheitstraining für Frauen ab 50. Der Kurs unter Leitung von Trainerin Ute Bernbeck findet am Samstag, 3. Oktober in der Zeit von 14 bis 18 Uhr in der Kindertagesstätte Löwenzahn, Karl-Sieben-Str. 31 in Nieder-Olm statt.

Gemeinsam diskutieren und üben die Teilnehmerinnen Handlungsstrategien, die stärken und sicherer machen. Dabei werden die Wahrnehmung, verbale Möglichkeiten, Körpersprache und auf Wunsch auch einfache, effektive körperliche Techniken trainiert.

Der Kurs ist für alle Frauen ab 50 geeignet, eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht und körperliche Fitness ist keine Voraussetzung!

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und Verpflegung für die Pause mit.

Anmeldung und nähere Informationen im Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Nieder-Olm bei Frau Braun, 06136 69133 oder . Der TN-Beitrag von 20,-€ ist vor Ort zu entrichten.

Foto: fotolia.com | vladimirfloyd
02. September 2015

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden