Chamber Music Fest

Chamber Music Fest Rheinhessen

Zum zweiten Mal findet Ende Juni in der Verbandsgemeinde Nieder-Olm das "Chamber Music Fest Rheinhessen" statt. Gemeinsam mit dem Flex Ensemble präsentiert die Musikschule fünf interessante Konzerte aus dem Bereich Kammermusik.

"Den zentralen Fixpunkt der gesamten Veranstaltungsreihe bildet das aus Hannover stammende Flex Ensemble", erläutert Ralph Spiegler, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nieder-Olm. Das Ensemble ist international besetzt, denn die vier Musiker  stammen aus Japan, Polen, Albanien und den Niederlanden und haben sich in der Masterclass an der Musikhochschule Hannover kennengelernt. 

„´Flex´ steht für flexible Besetzungen, als Klavierquartett zu konzertieren, aber auch solistisch und mit anderen Künstlern“, sagt der verantwortliche Leiter der Musikschule Jens Klaassen. 

Plakat Chamber Music Fest 2015Deutlich wird dies bereits beim Auftaktkonzert, das am 26. Juni um 19:30 Uhr in der katholischen Kirche Sörgenloch stattfinden wird. Ausschließlich die drei Streicher werden konzertieren, passend dazu heißt der Titel des Abends "Strings Unleashed - Streicher entfesselt". Gespielt werden Werke von Bach, Honegger und Schubert. 

Am Abend des 27. Juni steht um 19:30 Uhr in der Nieder-Olmer Schmiede Wettig der Tango im Mittelpunkt. Interpretiert wird er selbstverständlich vom Flex Ensemble und von einem griechischen Künstler, der auf seinem Bandoneon als Meister der lateinamerikanischen Musikrichtung gilt: Kostas Raptis. Beim "Tango Talk" wird hauptsächlich Musik von Piazzolla und Canaro gespielt. 

Einen weiteren Höhepunkt der Veranstaltungsreihe bietet das Abschlusskonzert am 28. Juni um 19 Uhr im Nieder-Olmer Rathaus. Das Flex Ensemble interpretiert gemeinsam mit Wolfgang Güttler am Kontrabass Schuberts Forellenquintett sowie Klavierquartette von Mahler und Schnittke. Güttler gilt als einer der besten Kontrabassisten Deutschlands und ist Solobassist des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg. Zudem gab er Meisterkurse an der Juilliard School of Music und an der Manhattan School of Music. 

Im Rahmen der zuvor genannten Hauptveranstaltungen wird es darüber hinaus am Samstag, 27. Juni um 11:30 Uhr im Rathaus Nieder-Olm zu einem Familienkonzert kommen, wenn das Flex Ensemble "Mit Miró musikalisch malt". Zielgruppe sind vor allem Kinder im Grundschulalter von fünf bis acht Jahren. Sie können ihre Gedanken zu Papier bringen, während das Flex Ensemble Bilder von Miró musikalisch vertont. 

Letztendlich wird auch ein individueller Workshop angeboten, bei welchem Einzelunterricht zu günstigen Preisen gebucht werden kann. Alle Teilnehmer dieses Workshops geben am Vormittag des 28. Juni um 11 Uhr im Rathaus Nieder-Olm ein großes Konzert. 

Karten für die Einzelveranstaltungen, welche zwischen 4 EUR für die Einzelkarte des Familienkonzerts und 14 bzw. 17 EUR für die Abendkonzerte kosten, sind erhältlich unter oder unter Tel. 06136 69135. Dort gibt es auch Kombitickets für zwei Konzerte zum Preis von 20 EUR oder für drei Konzerte zum Preis von günstigen 30 EUR. 

Regelmäßige Infos erhalten Sie auch unter www.facebook.com/ChamberMusicFestRheinhessen

28. Mai 2015

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden