Fluglärmdemonstranten. Foto: okalinichenko | Fotolia.com

Demo gegen Fluglärm

Rund 1.500 Menschen nahmen am vergangenen Montag an der 150. Montagsdemo gegen Fluglärm am Frankfurter Rhein-Main-Airport teil. Dabei waren auch 50 Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Nieder-Olm, die eigens mit einem von der VG angebotenen Shuttle-Bus angereist waren. Zu den Teilnehmern zählten auch Bürgermeister Ralph Spiegler sowie der Fluglärmbeauftragte Bernd-Olaf Hagedorn.

Bilder der 150. Demo gegen Fluglärm.

Die Ziele der allwöchentlich montags ab 18 Uhr stattfindenden Demos richten sich gegen den Ausbauwahn am Flughafen Frankfurt. Gefordert werden u.a. ein absolutes Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr, eine Begrenzung der Flugbewegungen, einen Verzicht auf den weiteren Ausbau des Airports sowie eine nachhaltige Verkehrspolitik.

Titelfoto: okalinichenko | Fotolia.com
29. September 2015

Kommentar verfassen
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Anschrift:
Verbandsgemeinde
Nieder-Olm
Pariser Straße 110
55268 Nieder-Olm
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden