Rollstuhl. Foto: Franz Metelec | Fotolia.com

Neuer Aufzug an der Nieder-Olmer Burgschule in Betrieb genommen

Barrierefreiheit in den eigenen Gebäuden zu gewährleisten, hat sich die Verbandsgemeinde Nieder-Olm mit der Verabschiedung ihres "Aktionsplans zur Umsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderung" zum Ziel gesetzt. Einer der darin genannten Punkte konnte nun umgesetzt werden: die Errichtung eines Personenaufzuges an der Grundschule Nieder-Olm.

"Die beiden alten, aus den 50er und 60er Jahren stammenden, Gebäudekörper waren alles andere als barrierefrei", erläutert Ralph Spiegler, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nieder-Olm. Das Hauptgebäude, das sich heute in L-Form präsentiert, wurde seinerzeit in zwei Abschnitten errichtet. Dabei wurde der damalige Erweiterungsbau höhenversetzt errichtet. "Dies hat absurderweise dazu geführt, dass man sogar innerhalb der gleichen Etage Stufen überwinden muss, um von einem Gebäudeteil in den anderen zu kommen."

Mustafa Sahan (Mitte) freut sich als Vater eines Grundschulkindes über den Aufzug. Außerdem im Bild: Bürgermeister Ralph Spiegler (links) und der Erste Beigeordnet Erwin Malkmus (rechts).Mustafa Sahan (Mitte) freut sich als Vater eines Grundschulkindes über den Aufzug. Außerdem im Bild: Bürgermeister Ralph Spiegler (links) und der Erste Beigeordnet Erwin Malkmus (rechts).

Gerade diese besondere Architektur sei es, welche die Installation eines Aufzuges so schwierig gemacht hat und nun zu einem Kuriosum führt, berichtet der zuständige Baudezernent Erwin Malkmus. "Statt wie üblich drei Haltestellen für die insgesamt drei Stockwerke, haben wir nun sechs." Nur so ist es möglich, auch wirklich alle Stockwerke problemlos barrierefrei zu erreichen.

Die Kosten für den Einbau betragen rund 280.000 EUR. Ca. 28.000 EUR trägt der Kreis Mainz-Bingen, 170.000 EUR das Land Rheinland-Pfalz. Den Rest finanziert die Verbandsgemeinde Nieder-Olm als Schulträger.

Titelfoto: Franz Metelec | Fotolia.com
23. Juli 2015

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden