Sicher im Alltag - Aktionstag in Nieder-Olm

Auf Initiative des Seniorenbeirats der Verbandsgemeinde Nieder-Olm findet am 8. Mai auf dem Nieder-Olmer Rathausplatz der Aktionstag "Sicher im Alltag" statt. Bürgerinnen und Bürger erhalten dort unter anderem nützliche Tipps der Polizei und der Verbraucherzentrale. Start ist um 10 Uhr.

Die Polizei ist an diesem Tag mit ihrem Sicherheitsmobil und einem Fahrsimulator vertreten. Die Verkehrswacht bietet den Besuchern die Möglichkeit, die eigene Reaktion an einem speziellen Testgerät zu überprüfen. Stände eines Hörgeräteakustikers, der Verbraucherzentrale, des Kompetenz- und des Familienzentrums Nieder-Olm ergänzen das Angebot auf dem Rathausplatz.  

Besonders interessant dürften auch die im Rathaus stattfindenden Vorträge zu den Themen "Senioren im Straßenverkehr“ und „Enkeltrick“ sein. Fragen wie "Ist der Gewinn von 63.000 Euro tatsächlich real? Kommt durch das Gespräch mit der netten Dame am Telefon wirklich ein Vertrag mit einer Lottospielgemeinschaft zustande? Muss die fragwürdige Inkasso-Forderung wirklich bezahlt werden?", werden zudem in einem Vortrag der Verbraucherzentrale aufgegriffen. Schließlich wird auch die Theatergruppe der Seniorensicherheitsberater des Polizeipräsidiums Mainz das Stück „Der falsche Behörden-Mitarbeiter“ aufführen. 

Für Essen und Getränke während der Veranstaltung sorgt das Familienzentrum. Musikalisch werden die Besucher vom „Silver-Combo“ unterhalten.

Programm "Sicher im Alltag"30. April 2015

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden