Menschen im Dialog. Foto: Happy Art | fotolia.com

Zuschüsse für Vereine: Ehrenamtsförderung auch in 2015

Der Landkreis Mainz-Bingen hat eine Fortsetzung der erfolgreichen Ehrenamtsförderung beschlossen. 1 Million Euro werden im laufenden Haushaltsjahr insgesamt zur Verfügung gestellt, um Vereine und ehrenamtliche Initiativen bei nachhaltigen Projekten zu unterstützen. Die Fördersätze liegen, je nach Finanzkraft der Gemeinde, zwischen 50 und 65 %. Der maximale Zuschuss je Antrag beträgt 20.000 EUR.

Ralph Spiegler, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nieder-Olm, freut sich über die Weiterführung des Förderprogramms: "Das Ehrenamt wird dadurch nachhaltig gestärkt." Der Landkreis ermöglicht mit den Geldern die Realisierung zahlreicher wichtiger Projekte. 

Auch der Erste Beigeordnete Erwin Malkmus lobt die Neuauflage der Ehrenamtsförderung: "Vereine bekommen dadurch die Möglichkeit, Projekte zu realisieren, für die ansonsten die finanziellen Mittel gefehlt hätten. Das ist eine großartige Geste." 

Anträge auf Ehrenamtsförderung können nur von den Ortsgemeinden bzw. der Stadt und der Verbandsgemeinde Nieder-Olm für den jeweiligen Träger der Maßnahme gestellt werden. Interessierte Vereine werden daher gebeten, sich bei Bedarf mit ihrem Orts- oder Stadtbürgermeister in Verbindung zu setzen. 

Weitere Informationen und die Antragsunterlagen gibt es auf der Homepage des Landkreises unter www.mainz-bingen.de–Service&Kontakt-Formulare-Ehrenamtsförderung oder unter Telefon 06132/787-5200 bis 5203, E-Mail: . Infos erhalten Sie auch bei der Verbandsgemeinde Nieder-Olm unter 06136/69113.

Foto: Happy Art | fotolia.com
19. Februar 2015

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden