Weihnachten. Foto: Miroslava Hlavacova | Fotolia.com

Adventszauber in der "Traben-Trarbacher Unterwelt"

Die nächste Generationenfahrt des Seniorenbüros führt zum Mosel-Wein-Nachts-Markt am Sonntag, 11. Dezember 2016. Weihnachtsmärkte gibt es viele in Deutschland, aber es gibt nur einen Mosel-Wein-Nachts-Markt. Doch was ist so besonders an dem Mosel-Wein-Nachts-Markt in Traben-Trarbach?

Der Weihnachtsmarkt findet in alten unterirdischen Weinkellern statt in denen eine angenehm gleichbleibende Temperatur herrscht. Egal ob es draußen stürmt oder schneit, in den Kellern des Traben-Trarbacher Mosel-Wein-Nachts-Marktes ist es immer schön warm. Durch die festliche Beleuchtung und den Duft von Glühwein, Zimt und gebrannten Mandeln ist man direkt in Weihnachtsstimmung.

Schon beim Betreten der teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammenden Keller strömt Ihnen der behaglich warme Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün entgegen. Lassen Sie sich von diesem stimmungsvollen und mystischen Halbdunkel der sogenannten "Vinotropolis" - einem Netz aus geschichtsträchtigen Weinkellern in der Traben-Trarbacher Unterwelt - verzaubern.

Kunsthandwerker und Aussteller von Mosel, Eifel, Hunsrück und Rhein präsentieren Ihnen  hier in weihnachtlichem Ambiente hochwertige Dekoartikel, Geschenkideen, kulinarische Spezialitäten, Produkte rund um Wein und Wellness, Antikes sowie kreatives Mode- und Schmuckdesign aus der Region.

Der Ausflug kostet 20 EUR. Anmeldung und Kartenverkauf ab sofort bei Monika Braun, Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Nieder-Olm Tel.: 06136 / 6 91 33 oder per Mail: .

Foto: Miroslava Hlavacova | Fotolia.com
7. November 2016

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden