Wahlschein. Foto: rare | fotolia.com

Ausgabe der Briefwahlunterlagen zur Landtagswahl 2016

Ab Montag, 01. Februar 2016, haben wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Nieder-Olm die Möglichkeit, ihre Unterlagen für die Briefwahl persönlich, schriftlich oder per E-Mail zu beantragen.

Sollte die Wahlbenachrichtigung bis dahin noch nicht vorliegen, können die Wählerinnen und Wähler durch Vorlage eines amtlichen Personalausweises oder Reisepasses im Rathaus Nieder-Olm, Pariser Straße 110, Zimmer 108, 1. Stock, die Briefwahlunterlagen zu den allgemeinen Öffnungszeiten persönlich entgegen nehmen. 

Wahlbüro der Verbandsgemeinde Nieder-Olm
26. Januar 2016

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden