SWR

Klein-Winternheim im Fernsehen

Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR Fernsehen in der Reihe "Hierzuland" liebevolle Ortsporträts. Ein sechseinhalb Minuten langer Beitrag über die Hauptstraße in Klein-Winternheim läuft am Mittwoch, den 10.8., ab 18.45 Uhr innerhalb der "Landesschau Rheinland-Pfalz".

Klein-Winternheim liegt in Rheinhessen, rund acht Kilometer südlich von Mainz. Das Dorf profitiert von der Nähe zur Landeshauptstadt. Seit den 1970er-Jahren hat sich die Einwohnerzahl mehr als verdreifacht. Aus dem einstigen Bauern- und Winzerort ist so in den letzten Jahrzehnten in erster Linie ein Wohndorf mit rund 3.500 Menschen geworden.

Die Pariser Straße ist die meist befahrene Straße der Gemeinde. Von ihr zweigt die Hauptstraße ab, die mitten durch den alten Ortskern führt. Hier findet sich vieles, was eine Hauptstraße ausmacht: eine Kirche, ein Rathaus, ein Heimatmuseum und ein Gasthaus.

Das Restaurant trägt einen ungewöhnlichen Namen. Es heißt "Oma Lotte und die Jungs". Maik Gimpel und Wolfgang Heck haben zuvor ein bekanntes Restaurant in Mainz betrieben, den Beichtstuhl, allerdings nur als Pächter. Nun wollten sie sich endlich etwas Eigenes aufbauen und so haben sie das Gasthaus in der Hauptstraße mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Oma Lotte, die verstorbene Großmutter von Maik Gimpel, ist überall präsent, etwa auf der Speisekarte und auf vielen Fotos an der Wand. Denn ihr hat der gebürtige Norddeutsche viel zu verdanken.

Die beiden Gastronomen sind nicht das einzige gute Team in der Hauptstraße. Da gibt es auch noch Benedikt und André Bugner. Die Brüder sind dreimalige Weltmeister im Kunstradfahren, obwohl sie gerade mal 19 und 21 Jahre alt sind. Gerade bereiten sie sich auf die nächste WM vor.

Und dann wären da noch die Fleischmann-Brüder. Die Drillingsbrüder haben ein Weingut vom Onkel übernommen. Hagen Fleischmann lebte vorher viele Jahre in Hamburg. Doch dann entschloss sich der gelernte Betriebswirt in das heimische Weingut einzusteigen.

Text: SWR
28. Juli 2016

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden