Refugees Welcome.

Kreisverwaltung richtet Spendenkonto für Flüchtlingshilfe ein

Die Kreisverwaltung Mainz-Bingen hat ein Spendenkonto für Flüchtlingsangelegenheiten eingerichtet. Die Spendeneinnahmen werden für Unterstützungs- und Integrationsprojekte des Kreises verwendet.

Jeder der möchte kann gemeinsam mit der Kreisverwaltung Sorge tragen, dass mit den Spenden dort Gutes getan wird, wo Zuschüsse von Bund oder Land ausbleiben. Auf Wunsch wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Bei weiteren Fragen können sich Interessierte gerne an Fatima Bouy unter der Telefonnummer 06132/787-3349 oder wenden.

Unter dem Verwendungszweck „Flüchtlingshilfe“ ist jede Spende willkommen. Die Kontodaten bei der Sparkasse Rhein-Nahe lauten: IBAN: DE91 5605 0180 0017 0943 43, BIC: MALADE51KRE.

Text: Pressestelle des Landkreises Mainz-Bingen
20. Januar 2016

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden