Feuerwehrsymbole. Foto: andròmina | Fotolia.com

Verbandsgemeinde Nieder-Olm hat einen Feuerwehrarzt

Die freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Nieder-Olm begrüßt nun offiziell den neuen  Feuerwehrarzt Christian König. Ernannt wurde er durch den ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Nieder-Olm Erwin Malkmus sowie den Wehrleiter Robert Zindler.

König hatte bereits bei der letzten Wehrführersitzung die Gelegenheit sich den Ortswehrführern vorzustellen. Bei dieser Vorstellung sei es vor allem um die Aufgaben des Feuerwehrarztes gegangen, erläutert Zindler.

Im Beisein von Wehrleiter Robert Zindler (links) ernennt der Erste Beigeordnete Erwin Malkmus (rechts) Christian König (Mitte) zum Feuerwehrarzt der VG Nieder-Olm.Im Beisein von Wehrleiter Robert Zindler (links) ernennt der Erste Beigeordnete Erwin Malkmus (rechts) Christian König (Mitte) zum Feuerwehrarzt der VG Nieder-Olm.

Zu den Tätigkeiten des Feuerwehrarztes gehört die Gesundheitsfürsorge für Feuerwehrangehörige, wie z.B. die ärztliche Hilfe an der Einsatzstelle und Fachberatung in medizinischen Fragen des Einsatzleiters. Weitere Tätigkeit ist die Prävention und individuelle ärztliche Beratung der Feuerwehrangehörigen, wie z.B. Untersuchung und Beratung in  Fragen des Impfschutzes. Die Unterstützung bei der Fortbildung ist ein weiteres Tätigkeitsfeld. Durch diesen Einsatz wird die Sicherheit der Einsatzkräfte erhöht.

Christian König ist seit 2011 in Nieder-Olm als Facharzt für Innere Medizin, Geriatrie, Palliativmedizin und Notfallmedizin in eigener Praxishausärztlich tätig. Er freut sich auf seine neue Tätigkeit in der Feuerwehr.

"Wir sind froh, mit Christian König einen engagierten und erfahrenen Arzt gewinnen zu können", sagt Erwin Malkmus. "Für die anstehenden Aufgaben wünschen wir ihm viel Erfolg!"

Foto: andròmina | Fotolia.com
12. April 2016

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden