Vortrag: Seelische Krisen im Alter

Prof. Dr. Johannes Pantel, Leiter des Arbeitsbereiches Altersmedizin an der Goethe Universität in Frankfurt, referiert am Mittwoch, 2. November, um 18 Uhr in der Nieder-Olmer Schmiede Wettig zum Thema "Seelische Krisen im Alter". Die Veranstaltung ist Bestandteil der Suchtpräventionsreihe "Quer durchs Leben".

Seelische Krisen im Alter.Genau wie die Jugend und das Erwachsenenalter stellt auch das hohe Lebensalter seine eigenen Herausforderungen an den Menschen. Das Ausscheiden aus dem Berufsleben, Veränderungen und Verluste im sozialen Umfeld und zunehmende körperliche Einschränkungen können selbst bei zuvor gefestigten Personen Krisen auslösen. Seelische Erkrankungen, wie z.B. Depressionen oder Abhängigkeit von Suchtmitteln, können die Folge sein.

Der Vortrag soll einen Einblick vermitteln, wie seelische Krisen im Alter entstehen, wie sie sich im Erleben und Verhalten äußern, und wie man sie bewältigen kann. Dabei soll auch der Frage nachgegangen werden, welche Ressourcen und Hilfsmöglichkeiten im Alter zur Verfügung stehen, die bei der Bewältigung helfen können.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Foto: fotolia.com | denisfilm
18. Oktober 2016

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden