Geldscheine. Foto: aboutpixel.de | Nachbauer

Zuschüsse für Grundschulen Zornheim und Nieder-Olm

115.000 EUR erhält die Verbandsgemeinde Nieder-Olm vom Land Rheinland-Pfalz, wie die Schulaufsicht der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion mitteilt. Das Geld ist zweckgebunden für den bereits abgeschlossenen Bau der Mensa an der Nieder-Olmer Grundschule sowie für den Erwerb eines Gebäudeabschnitts an der Grundschule in Zornheim.

"In Zornheim gab es die Besonderheit, dass ein Teil des Schulgebäudes der Ortsgemeinde gehörte, welche die Räumlichkeiten wiederum der katholischen Kirche zur Nutzung als Teil des Kindergartens überlassen hatte", erläutert Bürgermeister Ralph Spiegler. Nachdem die Räume nicht mehr benötigt würden, habe die Verbandsgemeinde als Schulträger das Teilgebäude zu einem angemessenen Zeitwert zurück gekauft. Dies sei notwendig gewesen, um die aktuelle Schülerzahl bewältigen zu können. 50.000 EUR fließen hierfür von der Landeskasse in den Säckel der Verbandsgemeinde.

Darüber hinaus gibt es 65.000 EUR Zuschuss für die vor rund zwei Jahren erstellte Mensa an der Burgschule Nieder-Olm. Diese war im Rahmen der Öffnung der Grundschule zur Ganztagsschule gebaut worden. Erwin Malkmus, 1. Beigeordneter der VG und zuständiger Baudezernent, freut sich über die Landeszuwendung. "Mit dem Geld der Landesregierung können wir unseren Haushalt entlasten und die neue Mensa teilfinanzieren."

Foto: aboutpixel.de | Nachbauer
28. April 2016

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden