Schubkarre. Foto: Rainer Sturm | pixelio.de

Ausbau der Gehwege in Ober-Olm und Klein-Winternheim

Ab Montag, 6. Februar, wird beabsichtigt, die Lücke des Gehwegs auf der Südseite entlang der L427 von der Autobahnbrücke Ober-Olm bis zum Ende des bereits ausgebauten Gehwegs in der Bahnhofstraße Klein-Winternheim zu schließen.

Die Kosten in Höhe von 37.000 € werden von den Gemeinden für den jeweilig auf Ihrer Gemarkung liegenden Anteil des Fußweges übernommen. Der 180 Meter lange Gehweg wird in einer Breite von 1,50 m hergestellt und wird in grauem Verbundsteinpflaster ausgeführt. Die Ausbaustärke beträgt 40 cm. 

Die Maßnahme wird unter einer halbseitigen Sperrung der Fahrbahn mit Ampelanlage ausgeführt. Die Bauzeit ist für 3 Wochen vorgesehen.

Die Verbandsgemeinde Nieder-Olm bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Baumaßnahme.

Foto: Rainer Sturm | pixelio.de
30. Januar 2017

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden