Affe. Foto:  Bernhard Paessens | pixelio.de

Generationenfahrt in den Opelzoo

Mit Kindern die Elefanten füttern, Affen und Pinguine beobachten, das ist den Senioren und Seniorinnen am 4. Oktober 2017 mit ihren Enkeln im Opel-Zoo bei Königstein möglich.

Der Opel-Zoo liegt inmitten der landschaftlich reizvollen Hänge des Vordertaunus zwischen Kronberg und Königstein. Er präsentiert Tiere aus Afrika, Asien und Europa, dazu gehören Elefanten, Giraffen, Zebras, Erdmännchen, Rote Pandas, Geparden, Kängurus und viele andere mehr. Die Tiere leben in sozialen Verbänden, in naturnahen Gehegen und möglichst ohne sichtbare Grenzen zwischen Mensch und Tier.

Es macht Spaß die Tiere in dieser Umgebung zu beobachten. Ein Streichelzoo und  artgerechtes Futter, welches  im Zoo erhältlich ist, ermöglicht in sicherer  Nähe viel von den Tieren zu erfahren, sich zu erholen und ein schönes Erlebnis mit nach Hause zu nehmen. Der Opelzoo ist auch in großen Teilen für alle, die lieber mit Rollator gehen, bequem zu erleben.

Karten für diese Fahrt sind ab Montag, den 3. September bis Montag, den 17. September im Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Nieder-Olm bei Margot Michele, Tel. 06136 69133, zu erwerben.

Erwachsene zahlen 25,- Euro, Kinder bis 17 Jahre 15,- Euro und Kinder bis 5 Jahre sind frei.

Foto:  Bernhard Paessens | pixelio.de
30. August 2017

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden