Realität und Fantasie.

Realität und Fantasie: Ausstellung im Rathaus der Verbandsgemeinde Nieder-Olm

Am Montag, 11. September, wird im Nieder-Olmer Rathaus um 19 Uhr die Ausstellung "Realität und Fantasie" von Ernita Ullrich und Kalman Szerdahelyi durch Bürgermeister Ralph Spiegler eröffnet. Eine Einführung in die Ausstellung erfolgt durch Peter Krawietz, Kulturdezernent a.D. der Stadt Mainz. Für die musikalische Begleitung sorgt Birgit Blüm.

Ernita Ullrich zeigt verschiedene plastische Arbeiten. Ullrich, geboren in Mainz, studierte in Frankfurt an Main und war anschließend von 1969 bis 1988 Grafikdesignerin beim ZDF. Seit 1989 beschäftigt sie sich in freier künstlerischer Tätigkeit mit Ton. "Diese Art Keramik zu gestalten, hat mich durch die Eigengesetzlichkeit auch dazu gebracht, neue Maßstäbe zu suchen. Losgelöst von dem krampfhaften Suchen nach Neuheiten und Attraktionen hin zum Natürlichen und Lebendigen", so Ullrich.

Kalman Szerdahelyi hingegen hat sich auf Zeichnungen und Gemälde spezialisiert. Szerdahelyi wurde in Ungarn geboren und studierte Grafikdesign in Mainz. Nach Zwischenstopps bei verschiedenen Frankfurter Werbeagenturen arbeitete auch er von 1969 bis 1996 als Designer beim Zweiten Deutschen Fernsehen im Bereich Präsentation, Form und Design. "Neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit befasse ich mich bis heute mit Malerei und illustrativen Arbeiten", sagt Szerdahelyi.

Die Ausstellung kann bis zum 29. September zu den allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses betrachtet werden. Der Eintritt ist frei.

30. August 2017

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden