Schubkarre. Foto: Rainer Sturm | pixelio.de

Erschließung im Neubaugebiet Weinberg V beginnt

Nachdem alle vorbereitenden Arbeiten durchgeführt sind und der Bebauungsplan Weinberg V fertiggestellt ist, geht es nun mit der Erschließung des rund 8 ha großen Nieder-Olmer Baugebietes los.

"Die Erschließungsarbeiten sollen in der letzten Aprilwoche beginnen", so Stadtbürgermeister Dieter Kuhl. "Die Baufirmen sind angewiesen, für die Erschließung nur die neu zu erstellende Baustraße zu benutzen, um die angrenzenden Wohngebiete Weinberg II und Weinberg IV nicht mit Baufahrzeugen zu belasten", so der Bau- und Ordnungsdezernent der Verbandsgemeinde Nieder-Olm Erwin Malkmus. Entsprechende Schilder werden rechtzeitig aufgestellt und die Baufirmen sind auf diesen Umstand in Baubesprechungen hingewiesen worden.

Bei dieser sehr umfangreichen Baumaßnahme ist mit einer Bautätigkeit im Bereich des Kanalbaus, der Verlegung von Versorgungsleitungen und des Straßenvorausbaus bis zum Sommer 2019 zu rechnen.

Stadtbürgermeister Dieter Kuhl und Baudezernent Erwin Malkmus freuen sich, dass es nunmehr endlich los geht und nach Fertigstellung der Erschließungsmaßnahmen auch die vielen wartenden Häuslebauer im Sommer nächsten Jahres mit ihren Bauaktivitäten beginnen können. 

Die umliegenden Anlieger werden um Verständnis gebeten, wenn es bei den anstehenden Bauarbeiten in den nächsten Monaten auch mal zu Baulärm kommen sollte. Die Baufirmen seien angewiesen, möglichst wenig Staub bei den Bauarbeiten zu verursachen, was sich aber bei einem trockenen Sommer nicht immer verhindern lässt.

Foto: Rainer Sturm | pixelio.de
11. April 2018

Kommentar verfassen
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Anschrift:
Verbandsgemeinde
Nieder-Olm
Pariser Straße 110
55268 Nieder-Olm