Logo Kommune Inklusiv VG Nieder-Olm

Fotoausstellung: Was geht… Aktivitäten und Potenziale von Menschen mit Demenz

Ab dem 2. Mai zeigt die Verbandsgemeinde Nieder-Olm Fotografien zum Thema Aktivitäten bei Demenzerkrankung. Die Ausstellung kann im Nieder-Olmer Rathaus bis zum 30. Mai kostenfrei während der allgemeinen Öffnungszeiten besichtigt werden.

Die Ausstellung zeigt Menschen die nach der Diagnose Demenz weiterhin selbstbestimmt ihr Leben gestalten möchten und wie das möglich ist. Sie gibt einen Einblick in vielfältige und differenzierte Angebote und Möglichkeiten für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, an sportlichen künstlerischen und gesellschaftlichen Aktivitäten teilzunehmen. Sie zeigt, dass vieles geht -  trotz Demenz! Die Künstler Petra und Michael Uhlmann sind und waren im Dialog mit den Personen auf den Fotos: Menschen die an Demenz erkrankt sind, ihre Angehörigen und andere Akteure.  

Die Vernissage  findet am 2. Mai um 17 Uhr statt. Dann haben Sie die Möglichkeit bei einem Glas Sekt mit den Künstlern in Kontakt zu treten.

Plakat der Ausstellung - Was geht...

19. April 2018

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden