Zwei Wanderer auf der Hiwweltour Stadecker Warte. Foto: Dominik Ketz.

Hiwweltour Stadecker Warte: Start in die Wandersaison 2018

Am 15. April fällt auf der Hiwweltour Stadecker Warte der Startschuss für die neue Wandersaison 2018, wenn die Wanderstrecke für das laufende Jahr offiziell freigegeben wird.

Pünktlich um 10 Uhr geht es am Wanderparkplatz in der Burggrabenstraße los. Ortsbürgermeister Thomas Barth wird die Anwesenden bei einem Glas Secco begrüßen, bevor es auf den knapp 10 km langen Rundweg geht. Wie schon bei der Eröffnung im vergangenen Jahr wird es entlang der Strecke wieder einiges zu entdecken geben. 

An den beiden Bodenprofilen "Kalksandstein" und "Tonmergel" werden örtliche Winzer Weinverköstigungen anbieten. An der Stadecker Warte gibt es zudem Weck, Worscht und Woi. Letztlich erläutert der Heimat- und Geschichtsverein auf dem Spitzberg Hintergründe über den spektakulären Fund eines römischen Sarkophages im Jahr 1958.

Ohnehin ist die Hiwweltour Stadecker Warte ein lohnenswertes Ziel mit einer äußerst abwechslungsreichen Strecke.  Diese führt zunächst zum Alten Friedhof. Durch Felder und Wald gewinnt man an Höhe, bis der Rastplatz Auf dem Ermel eine aussichtsreiche Erholung bietet. Mal durch Wald, mal durch Weinberge gibt es im Folgenden viel Abwechslung und tolle Ausblicke, wie am Wingerthaus Schindegaul. Wenig später rückt am Bodenprofil Kalksandstein das Terroir des Weins in den Fokus. Nach halber Strecke steht ein kurzer Abstecher zur Stadecker Warte an, bevor das Bodenprofil Tonmergel erneut geologischen Einblick gewährt. Vor dem Abstieg präsentiert mitten im Wingert ein luftiger Pavillon herrliche Selztalblicke, bevor zum Schluss der teils renaturierte Saubach neue Akzente setzt. Zahlreiche Rast- und Ruheplätze wie Ruheliegen oder Bänke bieten außerdem viele Gelegenheiten, die Natur zu genießen.

Eröffnung Hiwweltour Stadecker Warte

Titelfoto: Dominik Ketz
29. März 2018

Kommentar verfassen
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Anschrift:
Verbandsgemeinde
Nieder-Olm
Pariser Straße 110
55268 Nieder-Olm