Ein Mädchen im Rollstuhl spielt Gitarre mit einem Jungen. Foto: stock.adobe.com | auremar

Inklusive Kommune: Ehrenamtliche für Themenfeld "Freizeit" gesucht

"Miteinander", das ist der Leitgedanke des Projektes „Kommune Inklusiv“, das sich zum Ziel gesetzt hat, dass alle Menschen mit und ohne Behinderung an den gesellschaftlichen Prozessen ihrer Gemeinde teilhaben können. Unter dem Motto "Alle sind wichtig für eine lebenswerte Gemeinde" treffen sich am 25. April 2018 alle Interessierten, die in einer Arbeitsgruppe für das Themenfeld "Freizeit" Gutes bewahren und  etwas Neues gestalten und entwickeln möchten. Beginn ist um 16:30 Uhr im Sitzungszimmer der Verbandsgemeindeverwaltung Nieder-Olm.

"Wir wollen dafür sorgen, dass Senior*innen und Menschen mit Behinderung aktiv am Leben in der Verbandsgemeinde teilnehmen können", so die Initiatoren.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Margot Michele vom Seniorenbüro der Verbandsgemeinde unter 06136 69133 oder .

Foto: stock.adobe.com | Auremar
11. April 2018

Kommentar verfassen
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Anschrift:
Verbandsgemeinde
Nieder-Olm
Pariser Straße 110
55268 Nieder-Olm