Jahresprogramm des Seniorenbüros 2018

Das Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Nieder-Olm hat die vorläufige Jahresplanung für 2018 vorgestellt. Dabei sind wieder viele tolle Ausflugs- und Freizeitangebote für Seniorinnen und Senioren.


Jahresprogramm 2019 des Seniorenbüros der Verbandsgemeinde Nieder-Olm

24. Februar 2019                Fastnachtsfeier für Senioren  in Stadecken-Elsheim

6. März 2019                      Generationenfahrt nach Karlsruhe: Karlsruhe erleben und Führung durch eine Ausstellung im Zentrum für Kommunikation und Medien.  – (Fahrt ist barrierefrei: Reisebus mit Heberampe und Führung in leichter Sprache)

20. März 2019                      Tanztee im Ratssaal der VG Nieder-Olm (Arbeitskreis demenzfreundliche Verbandsgemeinde)

8. Mai 2019                           Malworkshop für Menschen mit Demenz und für Ihre Angehörigen (Arbeitskreis demenzfreundliche Verbandsgemeinde)

22.Mai 2019                         Fahrt zum Rosenpark nach Zweibrücken

1.Juni 2019                          Generationenfahrt zum barrierefreien Baumwipfelpfad und zu Villeroy&Boch  nach Mettlach. - (Fahrt ist barrierefrei: Reisebus mit Heberampe und Führung in leichter Sprache)

24. Juli 2019                        Generationenschifffahrt

13. August 2019                  Spaziergang mit dem AK Demenz (Arbeitskreis demenzfreundliche Verbandsgemeinde)

3. September 2019              Fahrt nach Bad Kreuznach ins Museum für Puppen- und Theaterkultur (PUK)

18. September 2019           Tanztee in Stadecken-Elsheim (Arbeitskreis demenzfreundliche Verbandsgemeinde)

30. Oktober 2019                 Die andere Modenschau

November 2019                   Das Alter in der Karikatur  - eine Ausstellung und Begleitprogramm der Seniorenbüros des Landkreises Mainz-Bingen, bitte beachten Sie die aktuellen Pressemeldungen

4. Dezember 2019               Weihnachtsmarktfahrt in den Lichterglanz – Abendfahrt

Bitte achten Sie auf die aktuellen Meldungen in der Presse, wir bemühen uns aktuelle Themen zu gestalten und Ihren Anregungen nachzukommen. So ist zum Beispiel ein inklusiver Selbstverteidigungsworkshop in Arbeit („Mit mir nicht!“ - Wendo für Frauen 60 plus).

In Kooperation mit anderen Partnern finden zusätzlich interessante Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel ein Fest mit einem  Konzert  von „Red Roses“ und Tanz in Essenheim, organisiert vom Seniorenbeirat der VG im Mai.

In Kooperation mit dem Pflegestützpunkt wird ein Mal im Monat eine offene Gesprächsrunde für pflegende Angehörige stattfinden. Termine und Inhalte der Themen werden gesondert bekannt gegeben.

Die Arbeitsgruppe Freizeit ist offen für alle, die über sechzig Jahre alt sind und sich für eine inklusive Zukunft engagieren möchten und für jüngere Menschen mit Beeinträchtigungen, die aktiv ein inklusives Freizeitleben gestalten wollen. Erstes Treffen dieser AG im neuen Jahr ist am 12. Februar 2019 16:00 Uhr im Sitzungszimmer der Verbandsgemeinde

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Seniorenbüro Frau Michele 06136 69133 oder


Vorschaubild: www.fotolia.com  photographee.eu
22. Januar 2018

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden