Flugzeug. Foto: Peter Ehmann | aboutpixel.com

Neues Fluglärmschutzgesetz

Die im Bundestag anstehende Novellierung des Fluglärmschutzgesetzes wirft ihre Schatten voraus. Der interfraktionelle Parlamentskreis Fluglärm des Bundestages, die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Fluglärmkommissionen (ADF) und die Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) haben zum 12. September ab 12:00 Uhr nach Berlin eingeladen, um aus Betroffenensicht zu erfahren, wo es zu Änderungen im Fluglärmschutzgesetz, bzw. in der Luftverkehrsgesetzgebung insgesamt kommen muss.

Ab 11:00 Uhr wird es eine darüber hinaus eine Mahnwache mit von Fluglärm betroffenen Bürgerinnen und Bürgern aus der ganzen Bundesrepublik geben. Nähere Informationen sind beim Fluglärmbeauftragten Bernd-Olaf Hagedorn erhältlich, , Tel.: (06136) 69-238.

Text: Bernd-Olaf Hagedorn
Foto: Peter Ehmann | aboutpixel.com
13. August 2018

Kommentar verfassen
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Anschrift:
Verbandsgemeinde
Nieder-Olm
Pariser Straße 110
55268 Nieder-Olm
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden