Ralph Spiegler erneut zum Bürgermeister ernannt

Ralph Spiegler wurde in der Verbandsgemeinderatssitzung am 22. März vom Ersten Beigeordneten Erwin Malkmus für weitere acht Jahre zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nieder-Olm ernannt. Die kommende Amtsperiode ist Spieglers vierte Amtszeit und dauert bis August 2026.

Im Rahmen der Ernennungszeremonie beglückwünschte Malkmus seinen langjährigen Kollegen Ralph Spiegler zum Wahlsieg Anfang März und verwies auf die vielen verwirklichten Projekte in den letzten 24 Jahren. Nichtsdestotrotz gäbe es noch viel zu tun. "Du wirst also nicht die Hände in den Schoß legen können", gab Malkmus dem Bürgermeister mit auf den Weg.

Der Erste Beigeordnete Erwin Malkmus (rechts) hat Ralph Spiegler (links) für weitere acht Jahre zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nieder-Olm ernannt.
Der Erste Beigeordnete Erwin Malkmus (rechts) hat Ralph Spiegler (links) für weitere acht Jahre zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nieder-Olm ernannt.

In seiner Antrittsrede skizzierte Ralph Spiegler noch einmal kurz seine Ziele für die kommenden acht Jahre und machte klar, dass es keine Zeit gebe, sich auszuruhen. Neben weiterhin geordneten Finanzen versprach er unter anderem, sich auch den Wohnungsproblemen in der Verbandsgemeinde widmen zu wollen. Wenn diese Verbandsgemeinde so attraktiv ist, wie sie sich gibt, dann müsse man auch den Menschen mit niedrigen Einkommen die Möglichkeit geben, hier zu leben. "Das ist eines der vordringlichen Probleme und hier müssen Lösungen gefunden werden!", so der alte und neue Bürgermeister. Dies sei er gemäß seiner Leitlinie, Bürgermeister für alle zu sein, den Menschen schuldig.

Mit diesem Credo reichte Spiegler zugleich allen im Rat vertretenen Fraktionen die Hand und rief zu einer gemeinsamen und konstruktiven Zusammenarbeit auf.

Ralph Spiegler
Der 56-jährige Jurist ist seit dem Jahr 1994 Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nieder-Olm. In der Direktwahl am 4. März konnte er sich gegen seine Herausforderer Stefan Kneib (CDU) und Dirk Hasenfuss (parteilos) mit 53,5 % der Stimmen durchsetzen. Im Amt bestätigt wurde Spiegler bereits bei den Direktwahlen in den Jahren 2002 und 2010.

26. März 2018

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden