Der 1. Vorsitzende des TV Reinhard Schmitt (links) gemeinsam mit der Vereinsgeschäftsführerin Claudia Schäffer (Mitte) und Bürgermeister Ralph Spiegler (rechts) bei der Übergabe des Schecks.

TV Nieder-Olm hilft Sturmopfern

Mit 500 Euro unterstützt der TV Nieder-Olm die Opfer des Sturmtiefs Fabienne, das im September über Rheinhessen gefegt ist. Speziell in Nieder-Olm hatte der Sturm verheerende Schäden angerichtet. Die Verbandgemeine Nieder-Olm hat daraufhin eine Spendenaktion ins Leben gerufen. 

„Wir haben in unserem Jubiläumsjahr 125 Jahre TVNO soviel Zuspruch und Unterstützung erfahren. Da war es für uns selbstverständlich, dass wir in einem solchen Fall unseren Mitbürgern zur Seite springen“, sagte der 1. Vorsitzende des TV Reinhard Schmitt (links).Bürgermeister Ralph Spiegler freut sich über die großzügige Spende des Turnvereins. „Es ist toll, dass ein Betrag in dieser Höhe gespendet wird! Aber auch die vielen kleineren Beträge von Privatpersonen können am Ende große Hilfe leisten“, sagte Bürgermeister Ralph Spiegler (rechts) und dankte Schmitt sowie der Vereinsgeschäftsführerin Claudia Schäffer bei der Überreichung des Schecks.

18. Oktober 2018

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden