FSJ. Foto: stock.adobe.com | contrastwerkstatt

„weil ich etwas Sinnvolles tun will!“

Rotes Kreuz bietet in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Nieder-Olm noch freie Plätze im FSJ / BFD / BFD 27plus im Bereich allgemeine Sozialarbeit/Flüchtlingshilfe

Ab September 2019 oder später bietet die Ver-bandsgemeinde Nieder-Olm im Fachbereich Soziales noch freie Plätze im Rahmen eines Freiwilligendienstes. Die Verbandsgemeinde freut sich über junge (oder jung gebliebene) Erwachsene, die sich einen Freiwilli-gendienst im Bereich Sozialarbeit/Flüchtlingshilfe gut vorstellen können. Das Angebot richtet sich an Interessierte ab 18 Jahre, die als Freiwillige wertvolle Erfahrungen in einem sozialen Bereich sammeln möchten. Vo-raussetzungen für den Einsatz sind Freude am Umgang mit Menschen, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit.

Die Freiwilligendienste des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V. bietet mit dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), dem Bundesfreiwilligen-dienst (BFD) und dem Bundesfreiwilligendienst 27plus (BFD 27plus) Freiwilligendienste für Junge und Ältere an. FSJ und BFD sind als Bil-dungs- und Berufsorientierungsjahr von 16 bis 26 Jahren möglich. Der BFD 27plus richtet sich an Menschen von 27 bis 80. Während ihres Dienstes sind die Freiwilligen sozialversichert und erhalten Taschengeld. In abwechslungsreichen Bildungsseminaren tauschen sie sich über ihre Erfahrungen in den Einsatzstellen aus und erarbeiten selbst gewählte gesellschaftspolitische Themen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt einfach online auf www.freiwilligendienste-rlp.de bewerben. Nähere Informationen zum konkreten Einsatzbereich erhalten Sie bei Frau Kempf unter Tel. 06136.69130.

Foto: stock.adobe.com | contrastwerkstatt
5. September 2019

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden