Mit der MS Boppard geht es am 24. Juli zum Eisernen Steg in Frankfurt am Main. Foto: stock.adobe.com | djama

Generationenfahrt: Leinen los – Schiff Ahoi

Am Mittwoch, den 24. Juli, findet die traditionelle Seniorenschifffahrt der Verbandsgemeinde Nieder-Olm statt. Gemeinsam mit Bürgermeister Ralph Spiegler geht es auf der MS Boppard nach Frankfurt am Main.

Frankfurt begeistert u.a. durch seine Kontraste. Auf der einen Seite ist die Mainmetropole eine sehr geschichtsträchtige Stadt. Zum Anderen zeigt sich die europäische Metropole als äußerst modern und weltoffen. 

Nach dem Mittagessen wird die MS Boppard direkt am „Eisernen Steg“ im Herzen Frankfurts anlegen. Während des etwa zweistündigen Aufenthalts können Sie dann an einer Führung im Römer oder a in der Paulskirche teilnehmen. Die neue Altstadt mit ihren zahlreichen Museen, Cafés und individuellen Geschäften lädt ebenfalls zum Erkunden und Verweilen auf eigene Faust ein. 

Wie jedes Jahr können die Teilnehmer beim „Schiffs-Quiz“ eine Schiffsfreifahrtkarte für das Folgejahr gewinnen oder gar eine Freikarte für alle Seniorenreisen. 

Die Tagesreise kostet 45,00 €. Darin sind der Bustransfer, die Schifffahrt, das Mittagessen und die Gebühren für die Führungen enthalten. Karten erhalten Sie im Seniorenbüro bei Margot Michele, Zimmer 224, Tel.: 06136 69133, E-Mail: . Anmeldeschluss ist der 11. Juli.

Foto: stock.adobe.com | djama
5. Juni 2019

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden