Lili Grün.

Hommage an die Künstlerin Lili Grün - Welturaufführung ihrer vertonten Gedichte

Am Sonntag, 22. September, tritt das Irmgard-Haub-Trio im Nieder-Olmer Rathaus auf. Im Gepäck hat das Trio eine Hommage an die Künstlerin Lili Grün.

Fast wäre sie in Vergessenheit geraten, Lili Grün (1904-1942), die österreichische Schriftstellerin, deren sehnlichster Wunsch es war, Schauspielerin zu werden. Mehr als 70 Jahre nach ihrem gewaltsamen Tod im Vernichtungslager Malý Trostinec, in welches sie auf Grund ihrer jüdischen Herkunft verbracht wurde, kommt sie wieder zu Ruhm. Ihre Romane und Gedichte werden wieder verlegt, ihr Leben auf der Bühne und sogar in Comics nachgezeichnet. 

Das Irmgard Haub-Trio (Irmgard Haub (Gesang), Constanze Steingass (Violoncello) und Johannes Reinig (Piano) ) lädt Sie zur Welturaufführung von Vertonungen einiger der schönsten Gedichte Lili Grüns ein. Lassen Sie sich vom Lebensgefühl einer jungen Frau im Berlin der Zwischenkriegszeit  verzaubern.

Wann: Sonntag 22.09.2019; 17.00 Uhr
Wo: Rathaus Nieder-Olm (Ratssaal)
Eintritt: 12€
Vorverkauf im Bürgerbüro und telefonisch unter 06136-69122 oder 06136-44305.

Irmgard Haub - Heute Abend Lili Grün

5. September 2019

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden