Ein Mann tanzt mit einer Frau im Rollstuhl. Foto: stock.adobe.com | Leonid

Tanzen im Sitzen

Am Donnerstag, den 29. August, findet im Büro der Kommune Inklusiv, Kreuzstaße 3 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr Tanzen im Sitzen statt.

Astrid Zumann, zertifizierte Tanzleiterin für Tanzen im Sitzen vom Malteser Hilfsdienst e.V., bietet Menschen, die gerne Musik hören und gerne mal wieder Tanzen wollen, obwohl sie sich eingeschränkt fühlen, dieses Vergnügen an.  

Tanzen im Sitzen
ist Sitzgymnastik
Gedächtnistraining
übt die Koordination
hält fit
bringt Lebensfreude
erhöht die Lebensqualität
macht Spaß

Astrid Zumann sagt: „Tanzen im Sitzen bringt Lebensfreude". Sie erklärt: „Die Teilnehmenden sitzen meist auf Stühlen im Kreis, sodass der Körper weitgehend in seiner Gesamtheit eingesetzt werden kann. Bei einigen Tänzen werden ebenfalls Tücher, Bälle, Instrumente und Wedel eingesetzt. Das Repertoire der Tanzformen ist vielfältig, es reicht von Tänzen wie Samba, Walzer bis hin zu geführten Erlebnistänzen.“

Informationen erhalten Sie bei den Malteser Hilfsdienst e.V. Frau Hecker 0160 94446390, im Büro von Kommune Inklusiv, Gracia Schade, Tel.: 06136 7693999, im Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Nieder-Olm, Margot Michele, Tel: 06136 69133. 

Foto: stock.adobe.com | Leonid
18. August 2019

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden