Quer durchs Leben.

Vortrag zu selbstverletzendem Verhalten von Mädchen und Jungen

Am Dienstag, den 10. September findet um 19:30 Uhr im Alten Rathaus in Nieder-Olm ein Vortrag zu selbstverletzendem Verhalten von Jungen und Mädchen statt. Referentin ist Frau Lydia Weyerhäuser, Dipl. Sozialpädagogin. Der Eintritt ist frei.

Jugendliche fordern uns im alltäglichen Miteinander oft heraus. Sie sind vielfältig, ihre Verhaltensweisen manchmal nicht zu verstehen. Sie können laut oder leise sein, hochgradig angepasst oder rebellisch. Manchmal suchen sie uns auf, suchen unsere Nähe, den Kontakt, das Gespräch – oft auch nicht. Einige machen auf sich aufmerksam, indem sie sich selbst verletzen. Wir fragen uns, was sie denn wirklich möchten und brauchen. Was geht in den Jungen und Mädchen vor? Der Abend vermittelt Einblicke in die Lebenswelt dieser Jugendlichen. 

Anmeldungen bitte per Mail an .

Plakat selbstverletzendes Verhalten

27. August 2019

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden