aboutpixel.de | sonne und wind copyright stormpic

Einführung der Förderrichtlinie "Klimaschutz 20-21" – Verbandsgemeinde gewährt Fördermittel

Die Verbandsgemeinde Nieder-Olm möchte Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen positive Rahmenbedingungen für ihre Klimaschutzaktivitäten schaffen. Ein eigenes Förderprogramm der Verbandsgemeinde ist daher auch Teil des durch die Nationale Klimaschutzinitiative geförderten Klimaschutzkonzepts und gilt als Meilenstein der Maßnahmenumsetzung. 

Mit der Einführung der Förderrichtlinie „Klimaschutz 20/21“ gewährt die Verbandsgemeinde Nieder-Olm Fördermittel für die Durchführung energetischer Sanierungen an bestehenden Wohngebäuden und zur lokalen Unterstützung der Verbreitung von Elektromobilität sowie erneuerbaren Energieträgern.

Die Verbandsgemeinde Nieder-Olm verfügt mit Einführen dieser Förderrichtlinie erstmalig über ein zusammenhängendes Förderprogramm. Die Richtlinie wurde in Rücksprache mit anderen Klimaschutzmanagern von Verbandsgemeinden der Region Rheinhessen-Nahe und in Anlehnung an deren Förderrichtlinien ausgearbeitet. Begleitet wurde dieser Prozess vom Klimaschutzmanagement des Instituts für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS).

Förderfähig sind der hydraulische Abgleich einer Heizungsanlage, die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage samt Batteriespeicher, Solarthermie-Anlagen zur Warmwasserversorgung und Heizungsunterstützung, der Kauf von Elektro-Lastenrädern, Elektro-Fahrrädern, Elektro-Rollern, Wandladestationen sowie die Dämmung der obersten Geschossdecke. Darüber hinaus übernimmt die Verbandsgemeinde mit einem Festbetrag den Eigenanteil für einen Gebäudeenergie-Check und den Eignungs-Check-Solar vor Ort. Die Bedingungen sind jeweils der Förderrichtlinie und dem „Antragsformular Klimaschutz 20/21" zu entnehmen.

Die Gewährung der Zuschüsse ist eine freiwillige Leistung der Verbandsgemeinde Nieder-Olm, auf deren Bewilligung kein Rechtsanspruch besteht und erfolgt im Rahmen der im Haushaltsplan bereitgestellten Mittel. Die Anträge werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Sobald die zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel ausgeschöpft sind, können keine Anträge mehr angenommen werden. Maßnahmen, welche vor dem Stichtag des Inkrafttretens vom 01.01.2020 der Förderrichtlinie errichtet wurden, sind von der Förderung ausgeschlossen.

Die Umsetzung ist ein weiterer wichtiger Beitrag der Verbandsgemeinde Nieder-Olm zum Erreichen der Ziele des „Nationalen Aktionsplans Energie“, der beinhaltet, den Gebäudebestand bis zum Jahr 2050 annährend klimaneutral zu sanieren und Treibhausgasemissionen in Deutschland um mindestens 80% zu senken.

Bei weiteren Fragen können Sie sich an den Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Herrn Rau unter Tel.: 06136/69-225 oder unter wenden. Die Anträge können postalisch eingesendet oder ebenfalls an die genannte E-Mail-Adresse geschickt werden.  

Weitere Fördermöglichkeiten und Informationen:

Fördermittelkompass der Energieagentur Rheinlandpfalz
https://www.energieagentur.rlp.de/foerderkompass/

Förderwegweiser Energieeffizienz vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienzwegweiser/energieeffizienzwegweiser_node.html

Solar Speicher Programm
https://www.energieagentur.rlp.de/service-info/foerderinformationen/solar-speicher-programm/

Energieeffiziente Gebäudesanierung Kreis Mainz-Bingen
https://www.mainz-bingen.de/de/Aemter-Abteilungen/bauen-umwelt/Umwelt-und-Energieberatungszentrum/Energieberatung/Foerderung.php

Förderrichtlinie Ladeinfrastruktur für Elektromobilität Kreis Mainz-Bingen
https://www.mainz-bingen.de/de/Aemter-Abteilungen/bauen-umwelt/Umwelt/Klimaschutzmanager.php?entriesPage=100

Förderbank KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) 

Für Unternehmen:
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Energie-Umwelt/

Für Privatpersonen:
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilien/Energetische-Sanierung/

Foto: aboutpixel.de | sonne und wind © stormpic
09. September 2020

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden