Wespennest. Foto: stock.adobe.com | photo_pw

Wespen - Kein Einsatz für die Feuerwehr

Jeden Sommer machen viele Menschen unangenehme Bekanntschaften mit Wespen. Vor allem Wespen bauen ihre kunstvollen Nester auch schon mal in häuslicher Umgebung, sei es unter dem Dach, im Rollladenkasten oder gar unter der Erde. Womöglich noch durch süße Düfte ins Haus gelockt, macht die Präsenz von Wespen viele von uns nervös, da ein Stich der nicht immer berechenbaren Tiere zu erheblichen Nebenwirkungen führen kann.

Die Feuerwehreinheiten in den Gemeinden der Verbandsgemeinde Nieder-Olm und auch die Verwaltung erreichen jedes Jahr Anrufe von Bürgern mit der Bitte, die Feuerwehr zu beauftragen, die Wespen zu beseitigen. Allerdings sind die Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde für diese Art von Einsätzen nicht ausgerüstet und auch nicht geschult. 

Die Bevölkerung wird deshalb gebeten, sich an ein Schädlingsbekämpfungsunternehmen zu wenden. Dieses finden Sie über die Telefonauskunft bzw. in den gelben Seiten des Telefonbuches oder aber auch im Internet.

Foto: stock.adobe.com | photo_pw
02. Juli 2020

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden