Alte und neue Gleichstellungsbeauftragte der VG Nieder-Olm

Neue Gleichstellungsbeauftragte in der Verbandsgemeinde Nieder-Olm gewählt

Nach 10 Jahren ist Schluss! Heike Schubert, die in den vergangenen 10 Jahren das Ehrenamt der Gleichstellungsbeauftragten innehatte, verabschiedete sich persönlich im Verbandsgemeinderat am 28. September.

Ralph Spiegler, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nieder-Olm, bedankte sich mit einem Blumenstrauß für die Arbeit in den vergangenen Jahren: „Frau Schubert war nicht nur durch Ihren beruflichen Werdegang eine Top-Besetzung für diese Aufgabe. Sie hat dieses Amt stets mit Engagement und Freude ausgefüllt“.

Diesen Worten schlossen sich alle Fraktionen in einer kurzen Ansprache einzeln an. 

Auch Schubert ließ es sich nicht nehmen, selbst „Danke“ zu sagen. Sie habe es wertgeschätzt, regelmäßig im VG-Rat vorsprechen und ihre Anliegen vorbringen zu können. Zudem habe sie ihre Aufgabe mit den unzähligen durchgeführten Veranstaltungen sehr gerne ausgeübt. Aber nun sei es an der Zeit, der Neubesetzung die Chance zu geben, ihre neuen Themen zu verwirklichen. 

Dies ist nun Frau Claudia Korn vorbehalten. Die Fachanwältin für Familienrecht wurde für die nächsten 5 Jahre zur Nachfolgerin gewählt und freute sich sehr auf ihre neue Herausforderung. Sie möchte sich unter anderem Themen wie häuslicher Gewalt und Verständnis für andere Kulturen widmen.

Frau Korn ist seit dem 1. Oktober offiziell im Amt und kann über kontaktiert werden.

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden