Bürgermeister Ralph Spiegler (links) hat Ende Januar Martina Giedt vom Bürgerbüro und Cornelius Hüther (Abteilung Bürgerdienste) in den Ruhestand verabschiedet.

Ruhestand für verdiente Mitarbeiter

Mit Cornelius „Conny“ Hüther und Martina Giedt hat Bürgermeister Ralph Spiegler Ende Januar gleich zwei verdiente und langjährige Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Nieder-Olm in den Ruhestand verabschiedet. 

„Ich bedanke mich recht herzlich bei Ihnen für das Engagement, das Sie in den letzten drei Jahrzehnten erbracht haben“, so Spiegler. „Mit Ihnen verlieren wir zwei wertvolle Mitarbeiter und ‚Gesichter‘ unseres Rathauses.“ Gleichzeitig wünschte er den Ausscheidenden alles erdenklich Gute für den anstehenden Ruhestand. 

Cornelius Hüther begann seinen Dienst 1972 bei der Verbandsgemeinde Grünstadt Land (heute: Verbandsgemeinde Leiningerland). 1987 wechselte er von dort zur Verbandsgemeinde Nieder-Olm und war währenddessen in der Ordnungs- und Feuerwehrverwaltung tätig. 

Martina Giedt war seit 1991 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Nieder-Olm. Zunächst im Rathaus der Ortsgemeinde Zornheim eingesetzt, wechselte sie noch im gleichen Jahr ins Einwohnermeldeamt und heutige Bürgerbüro, wo sie bis zu Ihrem Ausscheiden tätig war.

Bildunterschrift: Bürgermeister Ralph Spiegler (links) hat Ende Januar Martina Giedt vom Bürgerbüro und Cornelius Hüther (Abteilung Bürgerdienste) in den Ruhestand verabschiedet.
29. Januar 2021

Kommentar verfassen
No comments available.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden