Veranstaltungen zu 200 Jahre Rheinhessen

Wappen der VG Nieder-Olm

2016 ist das Jahr Rheinhessens. Wir feiern den 200. Geburtstag unserer Region. Feiern Sie mit uns! Welche Veranstaltungen Sie erwarten, verrät Ihnen unser Veranstaltungskalender zu "200 Jahre Rheinhessen"

Zum Kalender

 
Fenchel. Foto: Kalorien Guru (www.kalorien-guru.de) | (CC BY-SA 2.0)

Hippokrates von Kos kannte ihn (460 v. Chr.), Plinius der Ältere (24 n. Chr.) und viele Jahrhunderte später Hildegard von Bingen (1200 n. Chr.). Kein Wunder, denn er ist weltweit kultiviert. In Deutschland wurde er 2009 als Arzneipflanze gekürt. Vielen ist er hierzulande nur als Mittel für die Verdauung in Form von Tee bekannt. Dabei hat er eine Vielzahl von positiven Eigenschaften, die die Heilkundige vom Rupertsberg in der Physica beschrieben hat.


Feuerwerk. Fotografin: Ingrid Delacher (CC BY-NC-ND 2.0)

Böller, Raketen und Feuerwerk – wer sein besonderes Fest mit einem Feuerwerk gestalten will, benötigt eine Ausnahmegenehmigung im Rahmen der Sprengstoffverordnung. Diese gibt es bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen. Nur an Silvester ist Knallen und Böllern auch ohne Genehmigung erlaubt.


Rheinhessen-Bad

Am Samstag, 14. Mai, läutet das Rheinhessen-Bad Nieder-Olm die Freibadsaison 2016 ein. Dann erwarten die Besucher wieder großzügige Liegewiesen, mehrere attraktive Schwimmbecken sowie eine Gastronomie mit familienfreundlichen Preisen und das alles bei günstigen Eintrittsgeldern!


Umweltfreundlich. Foto: electriceye | fotolia.com

Gemeinsam mit einer siebten Klasse der IGS Nieder-Olm haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Nieder-Olm 180 Bäume am Rand des Ober-Olmer Waldes gepflanzt. Auf einer ca. 150 Meter langen und 30 Meter breiten Fläche soll in einigen Jahren ein Mischwald entstehen. Schon in fünf Jahren könnten die Bäume knapp 3 Meter groß sein.


Geldscheine. Foto: aboutpixel.de | Nachbauer

115.000 EUR erhält die Verbandsgemeinde Nieder-Olm vom Land Rheinland-Pfalz, wie die Schulaufsicht der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion mitteilt. Das Geld ist zweckgebunden für den bereits abgeschlossenen Bau der Mensa an der Nieder-Olmer Grundschule sowie für den Erwerb eines Gebäudeabschnitts an der Grundschule in Zornheim.